Klimagarten - Gartengeschichten


Hier findest du eine kleine Sammlung ausgewählter Gartengeschichten.
Wie durch ein Guckloch kannst Du hier entdecken, was alles bei uns im Gemeinschaftsgarten passiert und entsteht. Aber komm am allerbesten einmal selbst vorbei und schau es Dir mit eigenen Augen an!


Tauschen unter Apfelbäumen
Kleidertauschparty im Kapuzinergarten am 6.7. und 12.7.2021

Die Kleidertauschparty des Umweltreferates der KU war ein voller Erfolg! Nachdem wir den ersten Termin aufgrund des Regens verkürzen mussten, strahlte die Sonne mit all ihrer Kraft beim Ersatztermin am 12.7. für uns! Fans des Secondhand-Shopping - freut euch jetzt schon auf eine Wiederholung im nächsten Sommersemester! Whoop whoop!! :tada: Wir hoffen, ihr hattet eine gute Zeit und konntet das ein oder andere neue Lieblingsteil abstauben :sternaugen: Die übrig gebliebenen Kleidungsstücke sind nun auf dem Weg zur Kleiderannahmestelle der Caritas in Gaimersheim, wo sie wieder zurück in den Kreislauf gegeben werden und hoffentlich bald ihre neuen Zuhause finden :erröten::grünes_herz:


Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!
Die Neubefüllung unseres Insektenhotels im Juni 2021

An mehreren Terminen im Juni 2021 wurden unsere drei bereits vorhandenen Insektenhotels restauriert. Vier engagierte Studentinnen des universitären Seminars „Projektseminar Nachhaltige Entwicklung“ kümmerten sich darum, unsere Behausungen für Insekten und Nützlinge wesensgerecht wiederherzustellen. Schilfrohrhalme und Hartholz-Blöcke wurden besorgt und gemeinsam mit den Teilnehmenden des Praxisseminars „Grundlagen und praktische Umsetzungsbeispiele für nachhaltige Entwicklung: Imkerei“ eingebohrt, passend angeordnet und die Insektenhotels mit Hasendraht verschlossen. Wir freuen uns sehr neue Bewohner:innen im Garten begrüßen und dem herrlichen Summen lauschen zu dürfen.


Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden
Der Bau eines Totholz-Biotops am 02.06.2021

Seit dem 2.6. dürfen wir in unserem schönen Kapuzinergarten Eden ein weiteres Gartenelement bewundern. Heimische Insekten und Nützlinge wie etwa Wildbienen werden hoffentlich neue Bewohner:innen des zweiteiligen Totholz-Biotops, bestehend aus einem Totholz-Haufen und einer Reisighecke. Der Bau wurde von vier Studentinnen des Seminars „Projektseminar Nachhaltige Entwicklung“ an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt organisiert und durchgeführt. Auch die Teilnehmenden des Seminars „Grundlagen und praktische Umsetzungsbeispiele für nachhaltige Entwicklung: Imkerei“ waren mit vor Ort und konnten über die Auswirkungen von Totholz-Biotopen auf heimische Insekten und Nützlinge lernen. Vielen Dank für das tatkräftige Engagement!


Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten
Virtuelles Foodsharing-Dinner am 29.05.2021

Der Aktionsmonat von Foodsharing Eichstätt endete am Abend des 29.5. mit einem virtuellen Foodsharing-Dinner. Interessierte Teilnehmer:innen waren am selben Nachmittag eingeladen, gerettete Backwaren sowie frische (Heil-)Kräuter aus dem Kapuzinergarten Eden abzuholen. Unter Beachtung der Hygieneregeln konnten Teilnehmer:innen die (Heil-)Kräuter nicht nur abholen, sondern auch selbst auf einer geführten Entdeckungstour durch den Garten sammeln. Im Anschluss wurde online parallel ein Drei-Gänge-Menü gekocht: Salat mit Pilzen, Semmelknödel und Rhabarbercrumble. Während der eineinhalbstündigen Koch-Aktion gab es vielfältige Inputs: Foodsharing Eichstätt stellte sich vor, mehr Hintergrundwissen über (Heil-)Kräuter wurde geteilt und es konnten weitere Verwendungsmöglichkeiten für getrocknete Backwaren (wie Brotchips, Semmelauflauf, Knödel, Brotsalat) entdeckt werden. Informationen über Foodsharing Eichstätt gibt es unter  https://www.facebook.com/foodsharing.eichstaett/ und https://foodsharing.de/.


Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen
Tauschen und Verschenken am 23.05.2021

Wieder zu viele Tomatenpflänzchen vorgezogen? Immer noch Bohnensamen aus dem eigenen Garten von den letzten Jahren übrig? Vergangenes Wochenende konnten wir im Kapuzinergarten Eden unsere erste Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen durchführen 🤗 Hobbygärtner:innen tauschten oder verschenkten hier kleine Pflanzen, Stecklinge, Ableger.. Trotz wechselhaftem Wetter durften wir viele Besucher:innen begrüßen. Wir haben uns riesig über das große Interessen am Austausch mit anderen Pflanzenfreund:innen, sowie an unserem Gemeinschaftsgarten 🥕 gefreut! Von Klassikern, wie Tomaten oder Mangold gingen auch Besonderheiten wie Baumspinat, Zimtbasilikum oder Weinraute über den Tisch 🤓

Waschmittel selbst herstellen
Online-Workshop mit Kernseife, Soda und Co. am 18.05.2021

Plastikfrei, ihr wisst genau, was drin ist und auf Dauer schont es den Geldbeutel und die Umwelt?! Bei unserem Workshop konnten 30 Teilnehmende online lernen, Waschmittel selbst herzustellen. Unsere Referentin Esther Zimmer hat uns gezeigt, wie das mit Kastanien, Wäscheball und DIY Fein- & Wollwaschmittel funktioniert.
Dazu gab es auch einen theoretischen Input, in dem wir uns die "Alleskönner" Kernseife und Soda genauer angeschaut und konventionelles Waschmittel unter die Lupe genommen haben. In einer anschließenden Diskussion gab es Raum für Austausch und Fragen rund um das Thema "Haushaltsmittel und Kosmetik selbst herstellen".


Willkommen Alexander Lukas
Garten-Action am 17.04.2021

Zum Frühlingsbeginn haben wir einen neuen Birnbaum bei uns im Garten begrüßen dürfen 🌳🍐 Die Sorte nennt sich "Alexander Lukas" und zeichnet sich durch ihre Robustheit und ihre Schmackhaftigkeit aus 😋 Der Baum ist ein symbolischer Geburtsbaum für die Tochter zweier Gemeinschaftsgärtner:innen, die ihr hier fleißig beim Gießen seht 👨‍👩‍👦🌱 Ein zweiter Hausstand war beim Pflanzen mit dabei und hat ordentlich mit angepackt.


Bepflanzungs-Workshop der "CampusAckerdemie"
Auftakt-Veranstaltung am 14.04.2021

Bei uns im Garten ist die "CampusAckerdemie" gestartet. In dem Praxisseminar bekommen 20 Lehramtsstudierende mit, wie Gemüse angebaut und geerntet wird und erhalten Informationen zur didaktischen Vermittlung davon an Schulen. Beim 1. Praxis-Workshop wurde ein Gemüsebeet frisch angelegt und von den Studierenden bepflanzt. Über ein Semester lang kümmern sie sich nun darum und lernen parallel dazu durch digitale Lehrveranstaltungen, solche Seminare später mit Schüler:innen durchzuführen und ihnen die grundlegenden Zusammenhänge der Natur näher zu bringen. Das Praxisseminar findet so zum ersten Mal statt und ist ein Kooperationsprojekt des Zentrums für Lehrerbildung (ZLB) der KU, der Didaktik für Biologie und des Klimagartens Eichstätt mit dem Verein „Ackerdemia“.


Gartenplanung, biointensive Methode und Kompost
Live aus dem Kapuzinergarten am 20. & 24.03.2021

Mit viel theoretischem Hintergrundwissen zu Permakultur im Kopf starteten wir in den Online-Kurs "Gartenplanung, biointensive Methode und Kompost". Live aus dem Kapuzinergarten gestreamt konnten wir sehen, wie die 12 Prinzipien hier konkret umgesetzt werden. Die beiden Referentinnen Anna Rodewald und Johanna Umbach gaben uns dazu viele Tipps und praktische Ansätze, wie man beginnen kann, selbst seine eigene Fläche zu planen und zu gestalten. Ganz besonders gingen sie auf die Praxisbeispiele biointensive Methode und Kompost ein. Jetzt steht der Planung der eigenen Fläche nichts mehr im Weg!
Diese Veranstaltung war, ebenso wie der Workshop im Januar, Teil unserer Permakultur-Reihe 2021. Das Ganze Jahr über gibt es weitere Informationen zu diesem spannenden Thema.


Der perfekte Einstieg für alle Permakultur-Neulinge
Zweitägiger Online-Kurs am 15. & 22.01.2021

Die beiden Expertinnen Anna Rodewald und Johanna Umbach gaben uns in dem Kurs „Vom Beobachten und Erkennen“ eine umfangreiche Einführung in die Philosophie und die 12 Prinzipien der Permakultur. Orte nach diesen Prinzipien zu designen bedeutet, sie mit den Möglichkeiten zu entwickeln, die die Natur uns bietet. Die Erde soll nicht ausgebeutet, sondern ressourcenschonend genutzt und im Idealfall auch noch ertragreich bewirtschaftet werden.
Neben dem Vortrag übten sich die Teilnehmenden unseres Kurses im Beobachten einer eigens gewählten (Garten-)Fläche und fragten sich dabei: Wie ist der Boden beschaffen? Wo gibt es Wasser? Wie zieht die Sonne? Welche Prinzipien der Permakultur werden auf dieser Fläche bereits angewendet, welche könnten noch miteinbezogen werden?



Waschmittel selbst herstellen
Online-Workshop am 30.11.2020

Bei diesem digitalen Workshop stellte die Referentin Esther Zimmer einer Gruppe von interessierten DIY-Fans ein Rezept für ein Flüssigwaschmittel vor und leitete die Herstellung per Zoom an. Der theoretische Input zeigte deutlich die Unterschiede zwischen einem gekauften und einem selbstgemachten Waschmittel auf und warum wir durch's „selber machen“ unser Abwasser sowie unseren Geldbeutel schonen können. Nachdem das Waschmittel abgekühlt und angedickt ist, wurde es gleich für die erste Waschladung hergenommen – klappt tippi toppi! Das Waschmittel wird nun eine gute Weile halten und macht sich toll neben der Waschmaschine.

Hier findest Du eine gekürzte Version der Präsentation mit den wichtigsten Infos, dem tollen Waschmittel-Rezept zum Nachmachen und nützlichen Tipps & Tricks:


Wie funktioniert Fermentation?
Online-Workshop am 04.11.2020

Kohl wird durch Fermentation zu Sauerkraut? Bei unserem Online-Workshop krempelten circa 25 interessierte DIY-Fans ihre Ärmel hoch, um in der eigenen Küche Weiß-/Rot- oder Spitzkohl weich zu kneten .  Salz und Wasser dazu – fertig ist das eigene Sauerkraut! ...nun ja, fast. Das eingelegte Kraut muss vier Wochen in der Salzlake fermentieren und dabei von Bakterien verarbeitet werden.  Referentin Karen Schewina führte zu Beginn theoretisch in die Welt des Fermentierens und die Vorteile des Gärungsprozesses ein. Im Anschluss folgten die Teilnehmer:Innen Schritt für Schritt ihrer Anleitung vor der Laptopkamera, hobelten Kraut und befüllten ihre Einmachgläser. Nach Abschluss unserer digitalen Mitmachaktion dürfen sie nun ihre eigenen Gläser bestaunen  und dem Fermentationsprozess gespannt zusehen, bis der Kohl gänzlich zu Sauerkraut wird – mitsamt wohlbekömmlichen Milchsäurebakterien! 


Terra Preta im Gemeinschaftsgarten
Präsenz-Workshop am 10.10.2020

Um die Schwarzerde Terra Preta aus dem Amazonasgebiet besteht schon seit einigen Jahren ein besonderer Hype. Sie setzt sich aus Grasschnitt, Pferdemist, Pflanzenkohle und Gesteinsmehl zusammen, die Mischung muss für einige Zeit fermentieren. Die Erde sorgt für ein besonders gutes Pflanzenwachstum und bietet nährstoffreichen Boden. Im Rahmen unseres Terra Preta Workshops haben wir sie selbst hergestellt- und das mit vollem Erfolg.
Unsere beiden Hochbeete sind neu befüllt und warten darauf in der nächsten Gartensaison bepflanzt zu werden. Dabei haben wir einiges über Mikroorganismen und die Speicherung von Kohlenstoff lernen dürfen und Interessierten wurde bei einem Rundgang der Garten gezeigt. Die Veranstaltung war ein Beitrag zu den Ingolstädter Tagen der Nachhaltigkeit.


Bildnachweise
Foto: Slideshow "Waschmittel selbst herstellen": Referentin © Hannah Lachmann (04.12.2020)
Foto: Slideshow "Waschmittel selbst herstellen": Zutaten & Utensilien © Hannah Lachmann (04.12.2020)
Foto: Slideshow "Willkommen Alexander Lukas": Baumpflanzung Männer © Esther Zimmer (28.04.2021)
Foto: Slideshow "Willkommen Alexander Lukas": Baumpflanzung Frauen © Esther Zimmer (28.04.2021)
Foto: Slideshow "Bepflanzungs-Workshop der CampusAckerdemie": Workshop Studierendengruppe © Dagmar Kusche (30.04.2021)
Foto: Slideshow "Bepflanzungs-Workshop der CampusAckerdemie": Workshop Studierendengruppe 2 © Dagmar Kusche (30.04.2021)
Foto: Slideshow "Bepflanzungs-Workshop der CampusAckerdemie": Workshop Studierendengruppe 3 © Dagmar Kusche (30.04.2021)
Foto: Slideshow "Terra Preta im Gemeinschaftsgarten": Terra Preta Hochbeete © Hannah Lachmann (01.05.2021)
Foto: Slideshow "Terra Preta im Gemeinschaftsgarten": Terra Preta Gemüseanbau © Hannah Lachmann (01.05.2021)
Foto: Slideshow "Wie funktioniert Fermentation?": Fermentationsworkshop Gläser © Esther Zimmer (11.05.2021)
Foto: Slideshow "Wie funktioniert Fermentation?": Fermentationsworkshop Vortragende © Esther Zimmer (11.05.2021)
Foto: Bild "Der perfekte Einstieg für alle Permakultur-Neulinge": Online-Kurs Vortragende © Hannah Lachmann (12.05.2021)
Foto: Slideshow "Gartenplanung, bionintensive Methode und Kompost": Referentinnen Standbild © Stella Lachmann (12.05.2021)
Foto: Slideshow "Gartenplanung, biointensive Methode und Kompost": Referentinnen Erklären © Stella Lachmann (12.05.2021)
Foto: Slideshow "Waschmittel selbst herstellen": Flüssigwaschmittel © Esther Zimmer (22.05.2021)
Foto: Slideshow "Waschmittel selbst herstellen": Vortragsfolie © Esther Zimmer (22.05.2021)
Foto: Slideshow "Waschmittel selbst herstellen": Rührschüssel © Esther Zimmer (22.05.2021)
Foto: Slideshow "Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen": Tauschtisch mit Zelt © Hannah Lachmann (02.06.2021)
Foto: Slideshow "Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen": Mangold ©  Hannah Lachmann (02.06.2021)
Foto: Slideshow "Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen": Topf mit Eisstiel Hannah Lachmann (02.06.2021)
Foto: Slideshow "Tauschbörse für Saatgut und Jungpflanzen": Tauschtisch © Hannah Lachmann (02.06.2021)
Foto: Slideshow "Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten": Semmelknödel © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten": Semmelknödel und Salat© Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten": Semmelknödel und Kräuter © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten": Brezen am Tisch © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Gerettete Backwaren und Kräuter aus dem Garten": Rhabarbercrumble © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden": Totholz-Biotop © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden": Totholz-Biotop 2 © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden": Totholz-Biotop 3 © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden": Totholz-Biotop 4 © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Neue Gartenelemente im Kapuzinergarten Eden": Totholz-Biotop mit Bienen © Esther Zimmer (14.06.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Insektenhotel wenig befüllt © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Insektenhotel befüllt © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Insektenhotel fertig © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Insektenhotel Aufnahme von Weitem © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Insektenhotel Häuschen © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Werkeln © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Werkeln 2 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Werkeln 3 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Werkeln 4 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Wir sind jetzt auch Hotelbetreibende! Bitte einchecken!": Werkeln 5 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Kleidung sortieren © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Kleidung sortieren 2 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Die Party am Laufen © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Die Party am Laufen 2 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Die Party am Laufen 3 © Esther Zimmer (24.07.2021)
Foto: Slideshow "Tauschen unter Apfelbäumen": Die Party am Laufen 4 © Esther Zimmer (24.07.2021)